Info
R

Robert Rechenauer Architekten

Hans-Sachs-Straße 6  80469 München  Telefon 089 236856‑0
info@rechenauer-architekten.de
1 ⁄ 12 2 ⁄ 12 3 ⁄ 12 4 ⁄ 12 5 ⁄ 12 6 ⁄ 12 7 ⁄ 12 8 ⁄ 12 9 ⁄ 12 10 ⁄ 12 11 ⁄ 12 12 ⁄ 12

Neubau eines Glockenturms für die Simeonskirche
Augustinum München-Neufriedenheim

Nach Jahren des Wartens wurde heute am 18 12 2021 der Glockenturm für die Simeonskirche eingeweiht. Die Oberlichtgaden der alten Kirche prägen seine Gestalt. Die Gläser im Licht tragen mit den vertrauten Glockenklängen den Geist Simeons weiter ins Gelände.

+

Buntglasscheiben, die von den Obergaden der alten Simeonskirche stammen, wurden in das Bauwerk integriert. Sie stellen den gestalterischen und spirituellen Bezug zur neuen Simeonskirche her, in die bereits 2015 Kirchenfester der alten, inzwischen abgebrochenen, Kirche transloziert wurden. Im Lauf der Tages- und Jahreszeiten sollen sie ihre tradierte Ausstrahlung entfalten und zum Hinschauen und Verweilen einladen. Über einem Sockel und dem „Turmzimmer“, in das die alten Kirchenfenster eingebaut wurden, befindet sich die Glockenstube mit dem Geläut. Sie besteht aus zwei rechtwinklig angeordneten Wänden, die den Raum akustisch zu den Bauten des Augustinums öffnen; Lamellen aus Lärchenholz  steuern den Klang.

Städtebaulich stellt das Grundstück eine gewachsene Einheit von Bauwerken der letzten sechzig Jahre dar; derzeit werden auf dem Gelände weitere Wohtrakte errichtet. Der Turm soll sich als Solitär in die heterogene Struktur einfügen und von allen Seiten sichtbar sein. Bewohner und Gäste weist er zur neuen Kirche.

Bauherr
Augustinum
www.augustinum.de 

Robert Rechenauer
Architekt BDA

Mitarbeit
Caroline Geiger
Natalie Grothe